DORI

Beauty of Darkness A Dream of Moonlight

  • 54 cm – fawn
  • HD B2 – Katarakt, PRA, PL frei
  • prcd-PRA Genotyp N/N
  • vWD1 Genotyp N/N
  • DM Genotyp N/N (Exon 2)
  • NE Genotyp N/N
  • Farbgenetik: Ay/at, B/B, e/e, KB/ky, D/D

Dori haben wir Anfang 2019 aus der privaten Vermittlung übernommen.

Januar 2019 – Dori zieht ein. Vieles ist neu für sie und Marie, der Pudel Nummer 1 kann es gar nicht fassen. Noch ein Pudel? Das muss ein Irrtum sein…

Dori, Marie, Lene, Feeli

Wir zeigen Dori unser Leben und sie kommt immer mehr an. Wir wandern, wir campen, wir treffen viele Hunde, sie findet erste Freunde.

April 2019 – wir rechnen nun bald mit Doris Läufigkeit. Die Suche nach einem passenden Rüden ist gar nicht so einfach. Dori misst 54 cm und wir suchen einen Rüden, der auch von der Größe her zu ihr passt. Auf dem Spielplatz findet sie den Beagle Neo ganz nett und zeigt uns immer wieder deutlich, dass für sie nur kleinere Rüden interessant sind. Auf Empfehlung lernen wir Surine Splett kennen und verabreden uns locker für die nächsten Wochen. Es ist ja noch Zeit…

Dori kam mit einer echten Mädchenfrisur, die ich total passend zu ihrem Wesen finde – ein bisschen Hippie. Im April haben wir die Haare endlich so lang, dass der Schnitt richtig zur Geltung kommt. Das Frisieren verläuft zunehmend entspannter.

Vor dem Frisieren

Derweil macht Dori die ersten Schritte im Mantrailing. Wir wollen ihr natürlich zukünftig auch eine Auslastung bieten, für die sie sich begeistern kann.

Mai 2019 – die Läufigkeit lässt auf sich warten. Yoga’s Frauchen kündigt derweil schon mal ihren Urlaub Anfang Juni an.

Essen jeglicher Art ist für Dori seeeehr! wichtig :-). Wir nehmen es mit Humor. Mittlerweile wird uns das Essen zumindest nicht mehr direkt vor der Nase weggeklaut. Auch erwachsene Pudel sind natürlich lernfähig ;-).

25. Mai 2019 – schwups – die Läufigkeit kommt ohne große Vorwarnung genau so, dass wir sie gar nicht gebrauchen können ;-). Yoga fährt in den Urlaub. Zum Glück ist seine Besitzerin mit einem Urlaubsbesuch einverstanden.

Anfang Juni – wir starten die ersten Hormontests zur Bestimmung des Decktages. Dori lässt sich wie immer Zeit, die Werte steigen nur langsam. Zu diesem Zeitpunkt müssen wir auch damit rechnen, dass sie vielleicht gar keinen Eisprung hat. Die Gefühlsachterbahn geht auf und ab. Yoga nähert sich Italien… Die Hormonwerte werden nochmal überprüft und plötzlich heißt es – jetzt aber schnell!

08.06.2019 – Ankunft in Landsberg am Lech. Gleich treffen wir Yoga…

09.06.2019 – nach langem Werben und etwas Starthilfe ist es geschafft – Yoga deckt Dori

Gute Laune beim Kurztripp zu Yoga in Landsberg am Lech

Die folgenden Wochen verlaufen problemlos. Dori wird zunnehmend gemütlicher. Ende Juni scheint der Heißhunger besonders groß zu werden – nichts an Essen ist noch vor ihr sicher.

03.07.2019 – Ultraschall – kaum draufgehalten, ploppt auch schon das erste Löckchen ins Bild. Es bleibt spannend…

Juli 2019: Babybauchshooting mit Andreas Holtz – schnell noch ein paar Bilder machen, bevor es für Dori zu anstrengend wird.